Hinweise zum datenschutz

Entsprechend der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016

(bekannt als Datenschutz-Grundverordnung oder DSGVO)

 

Diese Datenschutzerklärung (im Folgenden: die “Datenschutzerklärung” beschreibt, wie VERSION TRADUITE, C/Sèquia n°20 3° 4a, 17001 GIRONA, SPANIEN (im Folgenden: der “Herausgeber”) als Inhaberin der Website version-traduite.com (im Folgenden: die “Website”) personenbezogene Daten verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt mit Rücksicht auf die Privatsphäre und mit Schutz der personenbezogenen Daten der Website-Nutzer.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, unter welchen Bedingungen der Herausgeber personenbezogene Daten (nachfolgend: die “Daten”) erhebt, nutzt und speichert. Hier wird beschrieben, unter welchen Bedingungen wir beim Aufrufen oder Nutzen der Website Daten erheben, verarbeiten und/oder übertragen können.

Diese Datenschutzerklärung kann bei Änderungen der Rechtsvorschriften und der verarbeiteten Daten entsprechend angepasst werden. Sollte eine Klausel dieser Datenschutzerklärung für nichtig erklärt werden oder im Widerspruch zu geltenden Vorschriften stehen, so gilt sie als unwirksam, führt jedoch nicht zur Nichtigkeit der übrigen Klauseln.

Die Datenschutzerklärung gilt für Daten, die gesammelt werden:

  • wenn Sie die Website besuchen
  • wenn Sie über das Kontaktformular auf der Website eine Anfrage stellen

Die Datenschutzerklärung gilt nicht für Informationen, die von Dritten gesammelt werden (Website, Anwendungsprogramme, Werbung usw.), die den Nutzer auf die Website weiterleiten. Mit Ihrem Besuch auf unserer Website akzeptieren Sie diese Datenschutzerklärung ohne jeden Vorbehalt. Sie sind für die Richtigkeit der Daten verantwortlich, die Sie über die Website zur Verfügung stellen. Sie können diese Daten jederzeit auf schriftliche Anfrage oder per E-Mail berichtigen oder ändern.

 

Welche Daten werden gesammelt?

Je nach dem, wie Sie die Website nutzen, erhebt der Herausgeber möglicherweise folgende Daten:

  • Ihre E-Mail-Adresse für die elektronische Kommunikation mit dem Herausgeber;
  • Ihre Identität zur Kontaktaufnahme: Firma, Name, Vorname, vollständige Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer können angefordert werden;
  • Daten zur Nutzung und Navigation auf der Website: IP-Adresse, verwendeter Browser, Suchverlauf, aufgerufene Seiten usw.

 

Art der Datenerhebung

Einige Daten werden direkt erfasst, wenn Sie das Kontaktformular ausfüllen. In diesem Fall holen wir vorher Ihre Zustimmung ein, die Sie jederzeit widerrufen können.

Außerdem können weitere Daten indirekt über die Nutzung von Diensten Dritter, z.B. für Statistiken oder soziale Netzwerke, mittels Cookies/Tracker gesammelt werden. Sie können unsere Erklärung zur Verwendung von Cookies jederzeit in unserem Impressum nachlesen. Wenn Sie sich zum ersten Mal einloggen, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, und Sie können diese Zustimmung jederzeit über den Link “Cookies” unten auf der Seite ändern.

 

Ziele der Datenerhebung

Bei der Nutzung der Website werden Ihre Daten gesammelt (mit Ihrer Zustimmung):

  • damit Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren können;
  • damit auch wir Sie kontaktieren können.

Cookies/Tracker sammeln Daten:

  • damit wir Ihre Session und die Nutzung unserer Dienste (eingeloggte Konten usw.) nachvollziehen und Ihre Nutzererfahrung verbessern können. Eine Ablehnung wird die uneingeschränkte Nutzung unserer Website verhindern.
  • um den Besucherstrom auf der Website für statistische Zwecke zu analysieren, um die Website zu verbessern und ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Wenn Sie es ablehnen, manche Formulare auszufüllen, kann es sein, dass Sie die angebotenen Dienste nicht nutzen können.

 

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre Daten werden von den Mitarbeitern des Herausgebers bei der Verwaltung der Website weiterverarbeitet.

Einige Daten können an Unterauftragnehmer (Host) oder Dienstleister zu statistischen Zwecken (Google) weitergegeben werden. Alle Beteiligten beachten die Verpflichtung zur Geheimhaltung bei der Verwertung und Aufbereitung personenbezogener Daten.

Alle bereits erwähnten Unterauftragnehmer, Dienstleister, Partner oder sonstige Dritte sind vertraglich verpflichtet, ihre Daten geheim zu halten, zu schützen und nur für die Zwecke zu verwenden, für die wir sie ihnen weiterleiten.

Ihre Daten können im Falle einer Fusion, Abtretung, Sanierung, Reorganisation, Auflösung oder eines sonstigen Verkaufs oder Transfers einiger oder aller Vermögenswerte des Herausgebers aufgrund von Unsicherheiten oder im Falle eines Konkurses, einer Insolvenz oder anderer Prozesse, bei denen die Daten der Website-Nutzer zu den übertragenen Vermögenswerten gehören, an einen Käufer oder sonstigen Nachfolger übertragen werden.

Unter Umständen geben wir Ihre Daten auch weiter:

  • um einem Auftrag nachzukommen, der nach geltendem Recht erforderlich ist, darunter auch Aufforderungen von Regierungen und Behörden,
  • wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit des Herausgebers, seiner Kunden oder anderer Interessengruppen notwendig oder erforderlich ist.

Eine eventuelle Offenlegung schließt den Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und Fälschung ein.

Die Website kann externe Links zu Websites Dritter enthalten, die von Personen oder Organisationen verwaltet werden, über die der Herausgeber keinen Einfluss hat. Wir haften nicht für die Art und Weise, wie Ihre Daten auf den Servern dieser Dritten genutzt werden.

 

Speicherdauer Ihrer Daten

Der Herausgeber speichert Ihre Daten so lange, wie es für die zuvor beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfrist richtet sich nach der Art der Daten und nach ihrem Verwendungszweck. Aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen gelten besondere Aufbewahrungsfristen.

Ihre Daten können bis zu einem Jahr gespeichert werden, wenn Sie uns über unser Kontaktformular anschreiben.

Daten, die mit Hilfe von Cookies oder Trackern gesammelt wurden, werden 13 Monate gespeichert.

Alle anderen Daten werden bis zu 1 Jahr aufbewahrt.

Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht oder anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke aufbewahrt.

 

Schutz Ihrer Daten

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden auf einem sicheren Server gespeichert, der durch eine Firewall und Antiviren-Software geschützt ist und sich in den Räumen des Herausgebers befindet. Es wurden alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und Geheimhaltung Ihrer Daten zu gewährleisten und sie vor versehentlichem Verlust sowie vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, Änderung und Offenlegung zu schützen.

Es ist jedoch unmöglich, eine optimale Sicherheit beim Informationsaustausch im Internet zu garantieren. Wir können nicht garantieren, dass die Übermittlung von Informationen an die Website absolut sicher ist. Sie übermitteln Ihre Daten auf eigenes Risiko, und wir haften nicht im Falle einer Nichtbeachtung der Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen, die auf der Website existieren. Sie erkennen an, dass die Sicherheit Ihrer Daten auch von Ihnen sicherzustellen ist, indem Sie ein sicheres Passwort wählen und dieses geheim halten.

 

Ihre Rechte

Sie können die Erhebung und Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Daten zulassen oder verweigern:

  • Die Website ist auch nutzbar, ohne dass Cookies/Tracker gesetzt werden. In diesem Fall können manche Seiten der Website Fehlfunktionen aufweisen oder nur beschränkt nutzbar sein.
  • Sie können bei der Eingabe Ihrer Informationen die Erhebung Ihrer Daten verweigern. Allerdings können Sie uns dann nicht auf diesem Weg kontaktieren.

Gemäß den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der europäischen Regelung 2016/679 zum Datenschutz (DSGV) sowie des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 und dessen Änderungen, sind Sie berechtigt, Ihre Daten einzusehen und zu berichtigen.

Vorbehaltlich der in dieser Regelung festgelegten Kriterien für die Ausübung dieser Rechte haben Sie darüber hinaus:

  • ein Recht auf Löschung Ihrer Daten (mit Ausnahme von Buchhaltungsdaten, die gemäß Artikel L123-22 des französischen Handelsgesetzbuches 10 Jahre lang aufbewahrt werden müssen),
  • ein Recht auf beschränkte Verarbeitung Ihrer Daten,
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus triftigen Gründen zu widersprechen (Artikel 21 DSGV),
  • ein Recht auf die Übertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten (für die automatisierte Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder der Ausführung eines Vertrags),
  • das Recht, Ihre Einwilligung zurückzuziehen, wenn Sie dazu aufgefordert wurden. Werden ihre Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeitet, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

Der Herausgeber wird Sie vor Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wahrscheinlich um einen Nachweis Ihrer Identität bittet. Sie können von diesen Rechten Gebrauch machen, indem Sie Ihre Anfrage in französischer Sprache per E-Mail an developpement@version-traduite.comoder per Post an die Adresse des Herausgebers richten. Wir verfügen über eine Frist von einem Monat, um Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte zu beantworten. Diese Frist kann um zwei Monate verlängert werden, wenn die Anträge kompliziert oder besonders zahlreich sind.

 

Speicherung erhobener Daten

Die Daten, die der Herausgeber im Sinne dieser Datenschutzerklärung erhebt, werden nicht online gespeichert.